Martha High | Theaterstübchen Kassel | 23.02.2018

Markus Knierim, in dessen wundervollem Kasseler Theaterstübchen fast täglich ein tolles Programm geboten wird, hat hier das offensichtliche Vergnügen, die faszinierende Soullady Martha High anzusagen. In der Ankündigung des Konzerts war auf der Webseite des Theaterstübchens zu lesen: “Die Göttin der Seele”, Martha High, erforscht ihr musikalisches Erbe und ihre fortlaufende Reise, während sie die funky guten Zeiten mit den Soul Cookers zu euch bringt !!! Martha High sang 30 Jahre lang mit James Brown auf der Bühne und war seine längste Sängerin und immer noch regelmäßig als Sängerin für Maceo Parkers Band, eine weitere langjährige Weggefährtin des Godfather of Soul. Allein die Namen James Brown und Maceo Parker wecken Erwartungen, die Martha High mühelos und auf sehr sympathische Art und Weise einlöst. 

Martha High wird begleitet von den Soul Cookers: Eric Wakenius [guitar, vocals], Leonardo Corradi [B3 Organ] und Tony Match [drums].  In der Regel versuche ich neben dem "Star" des Abends immer auch die Band zu porträtieren . . . diesmal war ich so eingenommen von der Persönlichkeit Martha High, dass die Band leider zu kurz gekommen ist. Sorry, ihr wart dennoch großartig!

Es fiel allen Musikbegeisterten im Publikum schwer, die Füße stillzuhalten! Einige Auserwählte durften der Aufforderung und dem Beispiel von Martha High folgen und dies auch auf der Bühne unter Beweis stellen . . . 

Auch der schönste Abend geht zu Ende und so war wieder Markus Knierim an der Reihe . . . diesmal mit einem herzlichen Dank und Blumen für die Grand Dame Martha High!

Zurück auf Seitenanfang Martha High | Theaterstübchen Kassel | 23.02.2018