Der Münzer | Parkbühne Biesdorf | 08.07.2017

"Der Münzer" . . . ist die Erfolgsstory einer vor nicht allzu langer Zeit in Berlin gegründeten Band mit keinen geringeren als den vormals erfolgreich bei In Extremo langjährig mitwirkenden Gründungs- und Bandmitgliedern: "Thomas der Münzer" und Reiner Morgenroth alias "Der Morgenstern". Geballte Power auf den Brettern der Biesdorfer Parkbühne!

 

Die Geschichte geht weiter . . . zusammen mit vielen weiteren, exzellenten Musikern aus Berlin. Die Mischung aus Metal, Rock und Mittelalterfolk zieht ihre Besucher und Fans auf unvergleichbare Weise in den Bann.

Was natürlich genregerecht nicht fehlen darf, sind ungewöhnliche Instrumente . . . hier zum Vortrag gebracht von "Matze" und "Bruder Tack". Darauf hatte ich mich im Vorfeld des Konzerts besonders gefreut, bietet die "Gebläsesektion" der Band doch die Chance auf Fotos jenseits der vertrauten Bilder von Gitarre, Bass und Schlagzeug. 

Aber immer schön der Reihe nach . . . hier kommt zunächst einmal der "Chef" und Namensgeber Thomas "Der Münzer" [Gitarre und Gesang] . . . und der einzige in der Band, der eine adäquate Kopfbedeckung trägt . . . 

"Der Münzer" . . . das ist mitreißender Rock und Stimmgewalt vom Feinsten!

Faszinierend performt werden einige der beliebtesten In Extremo-Klassiker wie "Ai vis lo lop", "Herr Mannelig", "Palästinalied", "Spielmannsfluch" etc. . . . ergänzt wird das Set durch viele weitere eigenene Songs, denen eine neue, stets wachsende Fangemeinde sicher ist.

Ohne die treibende Power der Rhytmusfraktion funktionieren auch die besten Gitarrenriffs nicht . . . Bass und Schlagzeug bilden das tragenden Gerüst für Stimme und Soloinstrumente . . . kompetent besetzt mit Reiner Morgenroth und Andreas Gabriel.

Reiner "Der Morgenstern" Morgenroth [Drums]

Andreas "Erzengel" Gabriel [Bass]

Thorsten "Tacki" Tack alias "Bruder Tack" [Saxophone, EWI-Blaswandler und diverse weitere Blasinstrumente]

Matze [Dudelsack]

Matze . . . heißt Matze und nur Matze: was anderes war auch nach intensivster Internmetrecherche nicht herauszubekommen . . . es gibt Bilder, die sich Fotografen wünschen und die doch ganz oft von Zufall und Glück abhängen . . . bei diesem Bild passt alles . . . Danke Matze!

Thomas springt von der Bühne . . . auch das schönste Konzert geht einmal zu Ende . . . die Musikanten hatten offensichtlich Spass . . . ich auch!